Belcredi&Partner:

DSGVO-Datenschutzerklärung
Datum des Inkrafttretens: 25.05.2018
Diese Datenschutz-Erklärung gilt für die personenbezogenen Daten, die wir über unser CRMSystem (Customer Relationship Management) sammeln.
Sie stellt Informationen darüber zur Verfügung, wie Ihre personenbezogenen Daten im
Zusammenhang mit dem CRM-System verwendet werden und welche Rechte Sie ausüben
können.

Sie können eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einlegen, falls Sie der Ansicht sind,
dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geltendes Recht verletzt.
Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

A. Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist
Alain Belcredi
Notburgastr.4b, D80639 München
Email: ab@belcredi.eu
Tel: +49 (0)89 17998911
Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe
dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen
wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

B. Welche Daten sammeln wir?
Belcredi&Partner sammelt die folgenden personenbezogenen Daten:
– Name, Vorname, Titel
– Adresse
– Firma
– Aufgabe in der Firma
– Mail-Adresse
– Telefon-Nummer

C. Wie verwenden wir die gesammelten Daten?
Die gesammelten personenbezogenen Daten werden verwendet, um
– Eine Kontakt-Aufnahme zu ermöglichen und zu dokumentieren
– Besprechungstermine und -ergebnisse festzuhalten
– Informationen und Angebote an ausgewählte Kunden per Email zu versenden
– Geplante, laufende und abgeschlossene Projekte zu dokumentieren.
Wir verwenden keine automatischen Algorithmen zur Sammlung oder Auswahl auf Basis der
gesammelten Daten.

D. Informationsweitergabe
Wir geben keinerlei personenbezogene Daten über Sie weiter. Nur Mitarbeiter des
Belcredi&Partner-Teams können im Rahmen ihrer Arbeits- oder Vertragspflichten auf Ihre
personenbezogenen Daten zugreifen oder diese anderweitig verarbeiten.
E. Speicherung personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert:
– zur Ermöglichung unserer Dienstleistung
– wenn gesetzliche Auflagen oder vertragliche Verpflichtungen dies erfordern
– für vertragliche, anwendungsbezogene oder statistische Zwecke.
Die gesammelten Daten werden unverzüglich zerstört, sobald sie ihren Verwendungszweck
erfüllt haben.

F. Ihre Rechte
Sie haben das Recht, Details über die Daten, die wir über Sie sammeln, zu erfragen. Sie können
verlangen, dass wir Ungenauigkeiten in diesen Daten korrigieren und Sie können ihre
Verarbeitung verbieten oder einschränken lassen. Ferner können Sie Zugang zu Ihren Daten
beantragen und die Löschung ihrer Daten verlangen.
Im Geltungsbereich bestimmter Gesetze werden wir gegebenenfalls Anfragen ablehnen, die
unangemessen repetitiv sind, einen unangemessenen technischen Aufwand erfordern, den
Datenschutz anderer gefährden, extrem unzweckmäßig sind oder bei denen der Datenzugriff
nicht anderweitig durch örtliche Gesetze erforderlich ist. Für Anfragen, um Zugriff auf Ihre Daten
zu erhalten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den am Ende dieser Erklärung genannten
Datenverantwortlichen.
Wenn Sie eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, erkennen Sie damit an,
dass Sie gegebenenfalls keinen Zugriff auf unsere Geschäftsdienstleistungen haben und diese
nicht nutzen können und dass Reste Ihrer personenbezogenen Daten einige Zeit in unseren
Aufzeichnungen und Archiven verbleiben. Dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden
Gesetzen.

G. Wie wir personenbezogene Daten schützen
Wir verwenden angemessene administrative, technische und physische Absicherungen, um die
personenbezogenen Daten gegen zufällige, unrechtmäßige oder unberechtigte Zerstörung,
Eingriffe, Verluste, Zugriffe, Offenlegung oder Verwendung zu schützen. Belcredi&Partner
wendet außerdem sinnvolle Verfahren an, um sicherzustellen, dass solche Daten ihrem
Anwendungszweck entsprechend verlässlich, genau, vollständig und aktuell sind.

H. Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung wird gegebenenfalls regelmäßig aktualisiert, um sie an
Veränderungen unserer Datenschutzpraktiken bei unseren Dienstleistungen oder an
Änderungen der geltenden Gesetze anzupassen. Wir werden eine Mitteilung auf unsere
Webseite http://www.belcredi.eu stellen, um Sie im Voraus über wichtige Änderungen unserer
Datenschutzerklärung zu benachrichtigen, und dabei in der Mitteilung angeben, wann die
Erklärung zuletzt aktualisiert wurde.

I. Kontakt
Wenn Sie spezifische Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den am Anfang dieser Erklärung
genannten Datenverantwortlichen.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet „Cookies.“ Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

Verbiete Google Analytics, mich zu verfolgen

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.